Fahrzeugsegnung

Auch heuer fand wieder die Christophorusaktion der MIVA und die Fahrzeugsegnung statt. Die Christophorusaktion stand auch wie in den Jahren davor unter dem Motto, Mobilität ist teilbar. Die Spenden an die MIVA werden verwendet für den Ankauf von Fahrzeugen für Priester, Ärztinnen und Ärzte, Krankenschwestern sowie Lehrerinnen und Lehrer in Afrika, Lateinamerika und Asien.
Die Fahrzeugsegnung fand heuer schon zum 16-ten Mal statt und wurde von Pfarrmoderator Alois Balint gespendet. Wir freuten uns, dass auch heuer trotz Corona wieder viele mit ihren Fahrzeugen daran teilgenommen haben. Die Feuerwehr hat in diesem Jahr wieder teilgenommen, und sozusagen die Einsatzorganisationen vertreten.
Ein Dankeschön an alle die zur Fahrzeugsegnung gekommen sind und an die, die bei der Durchführung mitgeholfen haben.

Wir wünschen auch in diesem Jahr allen Fahrzeuglenkerinnen und –lenkern eine gute und sichere Fahrt.
Gottes Segen möge euch auf all euren Wegen begleiten.

Zurück