Pfarrwallfahrt kfb und KMB

Die Pfarrwallfahrt führte uns heuer nach Niederösterreich in die Benediktinerabtei Stift Altenburg und nach Bad Traunstein. 50 Frauen und Männer waren auf der Fahrt. Die Messe feierten wir in der Stiftskirche Altenburg mit unserem Pfarrer Kurt.
Das Stift Altenburg war ursprünglich eine gotische Klosterkirche, diese wurde dann 1730 zu einer Barockkirche umgebaut. Anfang 2000 wurde mit der Freilegung des Klosters unter dem Kloster begonnen. Diese freigelegten Gebäudeteile konnten wir auch besichtigen
Die Pfarr- und Stiftskirche ist dem Hl. Lambert geweiht.
Bei der Führung durch den Garten der Religionen wurde uns die Bedeutung der Gestaltung und Anordnung der Flächen und Wege erklärt. Wichtig dabei ist auch das Wasser.
Zur Andacht sind wir dann mit dem Bus weitergefahren nach Bad Traunstein. Diese Kirche wurde in den 60er Jahren umgebaut, und an die alte, zu kleine Kirche eine große, moderne Kirche angebaut.
Es war somit auch eine sehr interessante Wallfahrt.
Ein Dankeschön all jene, die an der Wallfahrt teilgenommen haben, und auch denen, die bei der Organisation mitgewirkt haben.

Zurück